Unternehmensgeschichte

AKS Ambulante Krankenpflege und Seniorenbetreuung Susanne Klempert

Historie

Unser privat geführtes Unternehmen Ambulante Krankenpflege und Seniorenbetreuung Susanne Klempert ist seit 1991 ein Dienstleistungsanbieter im Bereich der häuslichen Kranken- und Altenpflege.

Meilensteine unseres Unternehmens

2017

erfolgt nun die Umstellung der Pflegedokumentation nach dem neuen Pflegestärkungsgesetz I und II, Umsetzung der neuen Pflegegrade und Betreuungs- und Ergänzungsleistungen. Die Investitionen in unseren Pflegedienst waren entscheidend richtig, um den 2300. Patienten seit 1997 versorgen und betreuen zu können. Für die Zukunft ist eine Erweiterung der Bürofläche um einen großen Schulungsraum mit moderner Ausstattung geplant, ebenso soll ein separater Empfangs- und Besprechungsraums die Möglichkeit für Gespräche mit Angehörigen besser ermöglichen. Ein Vorbereitungsraum soll für die Mitarbeiter angenehmer gestaltet werden, sowie mit einem neuen PC-Arbeitsbereich die Dokumentationsarbeit für unsere Mitarbeiter

2015

siebzehn neue MAZDA 2 unterstützen nun den zuverlässigen Einsatz der Mitarbeiter, um den ständig steigenden Pflegebedarf individuell gestalten zu können

2013

ist das Jahr, in dem der 2000. Patient seit der Gründung des Pflegedienstes unserem Pflegeleitbild vertraute.

2012

wird unsere MEDIFOX-Software an eine effizientere Pfege- und Tourenplanung angepasst, denn sie ist die Vorrausetzung für eine moderne Kommunikation und Verwaltungsarbeit im Pflegebereich

2010

erhalten unsere Mitarbeiter verstärkt Schulungen und Qualifizierungen, um spezielle Pflegeanforderungen und Situationen umfassender professionell umzusetzen zu können.

2008

erfolgte eine Anpassung der Verwaltungstrukturen, um den neuen Anforderungen im Bereich Pflege und Hauswirtschaft zu entsprechen. Das Qualitätsmanagments wurde nach ISO 9001/9004 optimiert, um den MDK-Prüfrichtlinien genauer zu entsprechen. Die gesamte Fahrzeugflotte wird auf die technisch moderne und zuverlässige Mazda-Marke umgestellt. Mit ihr ist die Präsenz unseres Pflegedienstes in der Stadt verstärkt worden

2005

wurden nach dem Qualitätsmanagments ISO 9001/9004 die Verantwortungsbereiche neu strukturiert

2003

wurde der gesamte Fahrzeugpark erneuert und erweitert. Die Datentechnik wurde ebenfalls den neuen Anforderungen angepasst: Den Mitarbeitern stehen nun detailliertere Einsatz-Informationen zur Verfügung, was sich auf die Effizienz der Arbeit positiv auswirkt.

2002

erfolgte eine räumliche Erweiterung, um den Angehörigen und Klienten einen besseren und umfassenderen Service bieten zu können. Neue Daten- und Kommunikationstechnik wurde installiert, um die Arbeit der Pflegedienstleitung effizienter zu gestalten und um neue Kommunikationsmöglichkeiten zu schaffen.

1997 – Die Stabsübergabe

Am 01.07.1997 erfolgte die Übergabe der Krankenpflege Sigrid Johanson aus alters- und umzugsbedingten Gründen an Schwester Susanne Klempert, die zu den ersten Mitarbeiterinnen zählte. Sie hatte fortan die Aufgabe, die Beziehungen zu den Ärzten zu festigen, den Patientenstamm weiter aufzubauen und das Leistungsangebot zu erweitern. Dazu wurde in den Bereich Mobilität der Schwestern investiert und die Gesamtzahl der Fahrzeuge auf 6 PKW erhöht, um weitere Stadtgebiete versorgen zu können.

1996

reichte die Fläche des Büros in der eigenen Wohnung nicht mehr aus, weshalb Büroräume im Magdeburger Stadtteil „Neue Neustadt“ angemietet wurden.

1991 – Das Geburtsjahr

Nach der „Wende“ gründete Schwester Sigrid Johanson ihre Ambulante Krankenpflege im Norden der Stadt Magdeburg. Sie baute diesen Pflegedienst auf, suchte Kontakte zu praktizierenden Ärzten und führte das Unternehmen bis 1997 mit ca. 60 Klienten und 8 Mitarbeitern.

Grundsätze haben Bestand

Schwester Susanne Klempert übernahm nicht nur eine Krankenpflege, sondern auch ein Pflegeleitbild, das im Grundsatz bis heute Bestand hat: Eine Pflege, bei welcher der Patient im Mittelpunkt steht und sich immer in sicheren Händen fühlt.

Grundlage dafür ist eine personenbezogene Pflege mit Mitarbeitern, die durch die Motivation einer sozial helfenden Berufung arbeiten. Ein hoher Anspruch, der sich bis heute als entscheidender Grundsatz bestätigt hat. Unser Pflegedienst betreut mittlerweile über 200 kranke und hilfebedürftige Mitmenschen in Magdeburg.

Durch unsere individuell gestalteten, ganzheitlich professionellen Pflegeleistungen wollen wir die Lebensqualität unserer Klienten verbessern und verloren geglaubte Fähigkeiten reaktivieren und erhalten. Dafür stehen und investieren wir.